Logo Creative Society KREATIVE
GESELLSCHAFT
MITMACHEN
Internationale Online-Konferenz
10. Dezember 2022 | 16:00 MEZ

GLOBALE KRISE.
WER IST DER PROPHET
MUHAMMAD ﷺ FÜR UNS?

Die Welt verändert sich unumkehrbar.
Wir leben in der Endzeit.
Jeder kann sehen, wie die Klimakatastrophen Tag für Tag eskalieren und Tausende von Menschenleben fordern. Der Prophet Muhammad (Allahs Segen und Frieden seien auf ihm) sprach vor 1.400 Jahren von diesen Klimakatastrophen als Zeichen für den Tag des Jüngsten Gerichts.

Der Prophet Muhammad (Allahs Segen und Frieden seien auf ihm) sagte, Wir sind zwar die letzte Gemeinschaft, aber wir sind doch die erste, die zur Rechenschaft gezogen wird.

Für die zukünftigen Generationen hinterließ er eine detaillierte Beschreibung der Zeichen des Tags des Jünsten Gerichts, der die Menschheit zum Ende führen kann. Aber der Prophet Muhammad (Allahs Frieden und Segen seien auf ihm) sagte uns auch, dass wir durch Vereinigung überleben können.

Heute steht die Umma vor einer Frage: „Zu sterben oder die Gesellschaft aufzubauen, von der unser geliebter Prophet (Allahs Segen und Frieden seien auf ihm) geträumt hat?“

Warum bleibt die Umma, die alle Zeichen des Jünsten Tags kennt, untätig?
Denn die gesamte Umma ist in viele Glaubensichtungen gespalten. Aber wenn wir das Wesentliche betrachten, gibt es im Islam, wie in jeder anderen Religion auch, nur zwei Strömungen: diejenigen, die dem Propheten (Friede sei auf ihm) folgen und Allah treu sind, und diejenigen, die sich gegen den Propheten (Friede sei auf ihm) wenden und dem Shaitan treu sind. Allah vereint, während Shaitan trennt.
Es ist an der Zeit, dass jeder, der an den Einen Allah glaubt, die folgenden Fragen für sich selbst beantwortet:
Bin ich Allah treu?
Wer ist der Prophet Muhammad (Allahs Segen und Frieden seien auf ihm) für mich ?
Wem folge ich?
Bin ich bereit, den Willen des Einen Allahs zu erfüllen, den Er der ganzen Menschheit über Seinen letzten Propheten (Allahs Segen und Frieden seien auf ihm) mitgeteilt hat?