Logo Creative Society KREATIVE
GESELLSCHAFT
Synchronisierung wächst! Kataklysmen überrollen den Planeten: Frankreich, Türkei, Japan, USA, Kuba Der Tropensturm Alex war der erste der diesjährigen Hurrikansaison. Der Sturm bildete sich im Golf von Mexiko. Kuba war das erste Land, das seine Wucht zu spüren bekam. Synchronisierung wächst! Kataklysmen überrollen den Planeten: Frankreich, Türkei, Japan, USA, Kuba Synchronisierung wächst! Kataklysmen überrollen den Planeten: Frankreich, Türkei, Japan, USA, Kuba Synchronisierung wächst! Kataklysmen überrollen den Planeten: Frankreich, Türkei, Japan, USA, Kuba

Synchronisierung wächst! Kataklysmen überrollen den Planeten: Frankreich, Türkei, Japan, USA, Kuba

Der Tropensturm Alex war der erste der diesjährigen Hurrikansaison. Der Sturm bildete sich im Golf von Mexiko. Kuba war das erste Land, das seine Wucht zu spüren bekam.

Juni 3-4, 2022

KUBA. Schwere Stürme und heftige Regenfälle trafen die westlichen und zentralen Regionen des Landes. Die Hauptstadt des Landes, Havanna, wurde schwer getroffen. Leider gibt es Todesfälle zu beklagen.

Dutzende von Gebäuden wurden beschädigt. Etwa 50.000 Einwohner waren ohne Strom. Mehrere tausend Menschen mussten evakuiert werden.

4. Juni.

USA. Der Sturm Alex hat in weiten Teilen Südfloridas, USA, Überschwemmungen verursacht.

In MIAMI waren die Straßen so überflutet, dass Fahrer und Passagiere die Autos durch ein Schiebedach verlassen mussten. Heftige Regenfälle und starke Winde haben in der gesamten Region Bäume umgestürzt und Tausende von Menschen ohne Strom gelassen. Hunderte von Flügen wurden auf den lokalen Flughäfen verspätet oder gestrichen.

Dies und mehr erfahren Sie in dieser Ausgabe der Klima-Nachrichten.

29. Mai 2022

SRI LANKA. Starke Winde, Blitze und heftige Regenfälle haben Teile des Landes heimgesucht. Mehr als 20.000 Menschen sind von den Überschwemmungen betroffen. Leider gibt es auch Todesopfer. Mehr als 600 Menschen wurden evakuiert. Etwa 180 Häuser sind beschädigt worden.

1. Juni 2022

ROUSTAK, OMAN. Ein heftiger Regenguss, begleitet von starken Windböen, führte zu Überschwemmungen in der Wüste. Gewaltige Wassermassen schwemmten alles weg, was sich ihnen in den Weg stellte. An einem Tag fiel die Regenmenge eines ganzen Jahres, was zu dieser Jahreszeit nach den klimatischen Normen nicht zu erwarten war.

Am 2. Juni.

GUMMA UND MIYAGI PRÄFEKTUREN, JAPAN. Schwere Regenfälle mit Blitzen und Hagel trafen die östlichen Teile des Landes. Einige Hagelkörner erreichten die Größe von Tennisbällen. Fahrzeuge und Häuserfassaden wurden beschädigt. Dutzende von Haushalten waren vorübergehend ohne Strom.

Am selben Tag, NEW AQUITANIA, FRANKREICH. Ein schweres Unwetter mit starkem Regen und Hagel traf die Departements Dordogne und Bergerac. Etwa 1.000 Haushalte waren ohne Strom. Hagel beschädigte Dächer von Häusern und Autos. Obstplantagen und Weinberge erlitten die größten Schäden. Die Ernteverluste werden auf 80 bis 100% geschätzt.

JUNI 4-5.

FRANKREICH wieder. Stürmische Winde, heftiger Regen und Hagel haben Straßen und Wege wieder einmal in reißende Ströme aus eisigem Wasser verwandelt. Für 65 Departements wurde sofort die Gefahrenstufe Orange ausgerufen. In nur 12 Stunden fiel die Regenmenge eines ganzen Monats. Im Laufe des Tages wurden etwa 50.000 Blitzeinschläge registriert. Zehntausende Hektar Ernten und Weinberge wurden erneut durch schweren Hagel zerstört.

Insgesamt waren die europäischen Länder vom 4. bis 6. Juni am stärksten von dem Sturm betroffen: Italien, Deutschland, Frankreich, Spanien, die Schweiz, Ungarn, die Niederlande, Österreich und Belgien.

JUNI 7.

TÜRKEI. Schwere Regenfälle und Sturzfluten

Die Bewohner der türkischen Hauptstadt haben unter schweren Regenfällen und Sturzfluten gelitten.

Straßen, Autos und Gebäude wurden überflutet. Leider gab es Tote und Verletzte.

Fast jeden Tag fordern starke Stürme und Überschwemmungen Menschenleben und verursachen Schäden und Zerstörung in verschiedenen Teilen der Welt.

Ein einziger Notdienst ist die reale Lösung angesichts der zunehmenden Katastrophen!

Aber nur im Format einer Kreativen Gesellschaft ist es möglich, einen Dienst zu schaffen, der den Menschen wirklich hilft.

GLOBALE KRISE. WIR SIND MENSCHEN. WIR WOLLEN LEBEN. Internationales Online Forum | 7. Mai 2022

GLOBALE KRISE. DIE ZEIT DER WAHRHEIT | Internationale Online-Konferenz | 4. Dezember 2021

E-Mail: [email protected]

Eilnachrichten
Alle anzeigen →

Mehr über die Etappen des Aufbaus einer Kreativen Gesellschaft erfahren Sie in dem Artikel "Grundlagen und Etappen des Aufbaus einer Kreativen Gesellschaft"

Lesen
Jetzt kann jeder wirklich Vieles tun!
Die Zukunft hängt von der persönlichen Wahl jedes einzelnen ab!
MITMACHEN